Hosting - auf eigenen Servern...

...zur Zeit sind es 8 eigene Webserver, die wir bei unserem Partner im Rechenzentrum der VAUTRON AG in Regensburg (also in Deutschland) betreiben.
Die Aufgaben dieser Server sind zuerst die Veröffentlichung der Inhalte der Webseiten unserer Kunden inklusive die Sicherstellung des Mailverkehrs.
Außerdem betreiben wir einen Server allein für individuelle Cloudlösungen für unsere Kunden und auf einem Server lassen wir uns von den Kunden bei der Enstehung Ihrer Webseite über die Schulter schauen.
So bekommen die Kunden frühzeitig ein Gefühl für die Seite, sehen wo zum Beispiel noch Bildmaterial oder Content erstellt werden muß und können außerdem ganz einfach schon mal beginnen, die Inhalte in die Seite einzustellen um sich dabei im Umgang mit dem CMS TYPO3 zu üben.

Sicherheit hat oberste Priorität

Wir sind an diesem Thema immer aus eigenem Interesse aber auch für unsere Kunden hautnah dran. Die Umstellung aller Webseiten auf gesicherte Übertragung der Webinhalte mit https:// ist für unsere Kunden abgeschlossen. Für die Übertragung der Mails bieten wir das bereit seit Jahren an.
Für die lästigen Plagegeister im Mailverkehr wie Spam und Viren bieten wir eine verlässliche Lösung von Cisco mit Namen IRONPORT über unseren Partner und Registrar SMART-NIC gegen Aufpreis an.

Unser aktuelles Hostingangebot:

monatliche Hostingkosten für Webinhalte , für bis fünf Domain:inklusive Domainhandling und -kosten, Webspace bis 2500 MB und Datentransfer bis 2,5 GB/Monat, inklusive Bereitstellung bis 5 MySql-Datenbanken, Kündigungsfrist 14 Tage zum Ende des Monats, Rechnungslegung zum Beginn der Nutzungsperiode 1/4 oder 1/2 jährlich, E-Mailverkehr für bis 100 Postfächer (Mailspace ist Teil des Webspace), ein Zertifikat für eine Domain (mit und ohne www.) ist enthalten.

14,90 € / Monat
(netto)

Typo3 - wir haben uns entschieden...

Schon vor langer Zeit haben wir die Entscheidung für TYPO3 als CMS getroffen, sie immer mal wieder hinterfragt - aber schlussendlich nie in Frage gestellt. Am Ende des Tages kann man nicht alles können. Für uns war eines wichtig: was wir können, können wir richtig. Diesen Status erarbeitet man sich über einen langen Zeitraum durch Spezialisierung - eben auf TYPO3.

TYPO3 ist Open Source

Open Source bedeutet in erster Linie die Nutzung ist kostenfrei, wir bezahlen nichts - unser Kunde bezahlt nichts, allein dafür TYPO3 zu benutzen.
Uns begleitet TYPO3 bereits seit der Version3. Heute stehen parallel die Versionen 7 und 8 zur Verfügung, wobei wir aktuelle Projekte mit der Version 8 erstellen.
Das klingt nicht nur nach einem weiten Weg das war auch immer verlässlich für uns und unsere Kunden. Wir sehen nicht, dass sich das ändert.
Für uns war der Weg fordernd und reich an Arbeit - allein die Umstellung von Version 6 auf Version 7oder Version 8 bedeutet mal eben eine völlig neue Templateengine und als Folge davon keine unserer eigenen Erweiterungen - wie natürlich auch die aller anderen Ersteller - funktioniert mehr. Handwerkzeuge die uns lieb geworden waren, mussten ersetzt werden - und unser Werkzeugkoffer hat viele Werkzeuge...

Kleine Seite - große Seite...

Wir machen da keinen Unterschied, weil allein die Funktion des Redaktionssystems für den Kunden der Gewinn ist. Jederzeit seine Inhalte ändern zu können, rechtfertigt die Entscheidung für TYPO3 und macht andere Aufgaben wie erfolgreiches Marketing im Internet überhaupt erst möglich.
Aber auch ein anderer Grund war uns immer wichtig. Kollegen gibt es viele. Wenn unser Kunde sich von uns trennen möchte, ist das kein Problem. Selbst bei den großen Standardhostern kann man mit einer fertigen TYPO3-Seite ein neues zuHause finden. Damit sind Ihre Investitionen sicher.

eigene Cloud - nur für Sie...

haben Sie auch Kunden oder Auftraggeber mit denen Sie Daten austauschen, die mal schnell auch 10 MB oder mehr, vielleicht auch 200, 300 oder 500 MB groß sind?
Dann scheitern Sie natürlich mit der Übertragung per Mail - ist ehrlich gesagt auch nicht dafür gemacht. Jetzt bieten Ihnen natürlich viele Anbieter Transfermöglichkeiten an, aber wo genau landen denn dann Ihre Daten? Also wenn Ihr Partner das Heft des Handelns in der Hand hat und die Verantwortung trägt dann ist das so, aber wenn es um Ihre Daten geht.... Vertrauen Sie diesen Transferdiensten, die das alles so schön einfach machen da blind?

Wir sagen Ihnen nicht wie Sie sich entscheiden sollen aber wenn Sie nach einer Alternative suchen, dann stellen wir Ihnen einen entsprechenden Platz auf unseren Servern zur Verfügung,
Dann wissen Sie zumindest mal wo Ihre Daten liegen,,, nämlich bei uns, auf unseren Servern, in unserem Rechenzentrum bei VAUTRON in Regensburg.

Wer TYPO3 macht muss php-Programmieren können

TYPO3 basiert auf „php“ - und mittlerweilen vielen anderen Grundlagen - aber wer eigreifen will in das System, es erweitern möchte, kommt ohne Kenntnisse in „php“ kaum aus. So haben wir die Resourcen in diesem Bereich entwickelt und es zu herausragenden Ergebnissen gebracht.

Gern erinnern wir uns an die Zusammenarbeit mit einem Kollegen bei einem Projekt für ein großes Hamburger Unternehmen in dem wir 3 abgegrenzte Bereiche für die Verwaltung von z.B. Partnern erarbeitet und realisiert haben.

Für einen anderen Partner haben wir ein Modul zur Berechnung des Gesamtpreises eine Hotelbuchung in der Website geschrieben, getestet und geliefert.

Aktuell haben wir die zweite Version einer eigenen Buchungslösung für Hotelwebseiten im Einsatz und arbeiten an eigenen Erweiterungen entsprechend den Notwendigkeiten der Projekte für die aktuellen TYPO3-versionen und erstellen nach eigenen Vorgaben ein Tool für die Erfassung und Veröffentlichung von Veranstaltungen in der eigenen aber auch in anderen Webseiten.

Sprechen Sie uns an wegen der Abarbeitung Ihrer Aufgaben.

Seitenanfang